Neue Version Shopware 5.5 am Start

Mehr Internationalisierung, Statistiken und Performance

30.10.2018

Die shopware AG, Anbieter der erfolgreichen E-Commerce Software, hat nun die neue Version 5.5 seines Shopsystems veröffentlicht.

Was ist neu an Shopware 5.5?

Im Vordergrund der neuen Version stehen aus Sicht von Shopware folgende Features:

  • Intelligente Statistiken: Umsatzprognosen, neue Zielgruppen und Vergleich mit Branchendaten
  • Internationalisierung: Handling von Steuersätzen und Übersetzung von Formularen, Shopseiten und Kategorien
  • Update mit mehr Performance: Leistungsfähigere Suche und erweitertes Caching


Neue Version auch für Shopware B2B Suite Enterprise Edition / Enterprise Search

Für die B2B Suite der Enterprise Edition wurden folgende Verbesserungen vorgenommen:

  • Kundenspezifische Artikelnummern: Hinterlegung individueller Artikelnummern bei den Produkten
  • Rechte und Rollen: Einführung von Hierarchien zur besseren Übersicht
  • Angebotsmanagement: Anfragefunktion für individueller Angebote
  • Shopware Enterprise Search: Verbesserte Suche mit Elastic Search


Shopware Plugins jetzt quelloffen

Eine weitreichende Änderung erfolgt durch den Verzicht auf die IonCube Verschlüsselung. Hierdurch können in der neuen Shopware Version 5.5 keine verschlüsselten Plugins mehr eingesezt werden können. Die Plugins der shopware AG werden bereits seit der Version 5.2 unverschlüsselt ausgeliefert, dies gilt nun auch für alle Plugins von Drittanbietern.

Unsere Meinung zur neuen Shopware Version 5.5

Die Features der neuen Version sind aus unserer Sicht eher Verbesserungen an der bestehenden Software, ohne jetzt bahnbrechende neue Funktionen und Features bereit zu stellen.

Die Übersetzbarkeit von Kategorien ohne die Anlage von Subshops ist ein aus unserer Sicht eine längst überfällige Funktion. Auch die reibungslosere Übersetzung von Formularen und Shopseiten macht die Arbeit in internationalen Onlineshops deutlich einfacher.

Inwiefern sich Online Händler zur Bereitstellung von sensiblen Daten wie Umsätzen bereit zeigen, gilt es abzuwarten, auch wenn eine Anonymisierung sichergestellt wird.

Die Verbesserungen in der Enterprise Edition sind hilfreich, aber überschaubar. Die Leistungsfähigkeit der Enterprise Search werden wir mit einer großen Anzahl an Produktdaten noch testen.

Der Verzicht auf die Verschlüsselung von Plugins begrüßen wir sehr. Die von uns entwickelten und angebotenen Plugins im Shopware Store sind seit Anfang an quelloffen. Nun sind wir als Agentur in der Lage, bei Fehlern und Problemen in einem Onlineshop auch Plugins von Drittanbietern zu analysieren. Dies war uns vorher nicht möglich aufgrund der Verschlüsselung.

Es gilt nur abzuwarten, ob andere Anbieter Ihre Plugins weiterhin im Shopware Store zur Verfügung stellen oder auf eigene Plattformen und eigene Lizenzierungsformen zurückgreifen, um Ihren Code zu schützen.

Gerne zeigen wir Ihnen in einer Onlinedemo die Möglichkeiten der neuen Version. Ebenso kalkulieren wir für Sie den Aufwand für ein Update Ihres bestehenden Shopware Onlineshops auf die neue Version 5.5.