Inhalte aus Pimcore in Shopware

Content und Commerce vereint mit der neuen moreperform Schnittstelle

12.12.2017

Unser erstes Plugin ist im Store von Shopware erschienen: Der Pimcore Connector (CMS)!

Mit der Schnittstelle von moreperform können Inhalte aus der Content Management Komponente von Pimcore in Shopware integriert werden. Das Plugin verbindet die beiden Systeme miteinander und sorgt für eine einheitliche Darstellung von Content und Produkten. So lassen sich die Content Commerce Ansätze von Shopware - insbesondere die Einkaufswelten - noch weiter mit Content ausbauen. Einem intensiven Content Marketing steht damit nichts mehr im Wege.

Mittels sogenannter Bricks können in Pimcore Inhalte flexibel erstellt werden. Bricks sind Funktions- oder Inhaltselemente, die per Drag und Drop oder über ein Auswahlfenster in der gewünschten Reihenfolge platziert werden. Danach kann der Redakteur diese Elemente mit Texten und Bildern befüllen.

Neben der Eingabe von Inhalten stehen in Pimcore alle Funktionen eines professionellen Content Management Systems zur Verfügung. So können Sie mit dem Rechte und Rollen System von Pimcore die Rechte von Redakteuren genau definieren. Über die integrierte Versionierung lassen sich frühere Stände per Mausklick wieder herstellen.

Das Plugin Pimcore Connector (CMS) finden Sie im Shopware Store. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen wie Screenshots, Installationsanleitung, unsere Roadmap sowie das Changelog.

In unserem Demosystem können Sie sich die Integration in Shopware ansehen. Zusätzlich finden Sie auch weitergehende Informationen zu dem Funktionsumfang der Schnittstelle. Neben der CMS Schnittstelle bieten wir auch für die Verwaltung der Produktdaten eine PIM Schnittstelle von Pimcore zu Shopware an.

Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten unseres neuen Plugins.