moreperform jetzt Shopware Solution Partner

B2C und B2B E-Commerce Lösungen aus Düsseldorf und Frankfurt

04.12.2018

moreperform in Düsseldorf und Frankfurt ist jetzt nicht mehr Shopware Business Partner, sondern hat nun den höheren Status eines Shopware Solution Partner. Für unsere Internetagentur ist dies ein logischer Schritt, da Shopware eine zentrale Software in unseren Projekten und Referenzen ist. Zusätzlich nimmt der Anteil an Erweiterungen und Individualisierungen der beliebten E-Commerce Software ständig zu.

Sowohl im B2C als auch B2B Geschäft steigt die Nachfrage nach Anpassungen an individuelle Geschäftsmodelle und -prozesse. Diese integrieren wir durch den Einsatz, Anpassung und Erweiterung von Drittanbieter Plugins aus dem Shopware Store. Zusätzlich entwickeln wir eigene Plugins, wenn die Anforderungen es erfordern bzw. das Angebot an Drittanbieter Plugins nicht überzeugend ist.

Daneben schaffen wir Anbindungen über Schnittstellen zu Drittsystemen, wie ERP-Systemen (SAP). Über unsere Schnittstellen zur Open Source Software Pimcore sind wir auch Experten für Produktdatenmanagement (PIM), Content Management (CMS) und Mediendatenmanagement (DAM). In einer Vielzahl von Projekten werden diese Daten in Pimcore zentral verwaltet und dann über unsere Schnittstellen an Shopware als Shopsystem ausgeliefert.

Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich Shopware zertifiziert und haben die entsprechenden Schulungen durchlaufen:

  • Certified Template Designer und Certified Template Developer: Unsere Entwickler integrieren Webdesigns in individuelle Layouts und Templates (Shopware Themes). Dazu passen sie entweder das Shopware Standardlayout an oder entwickeln neue Layouts.
  • Certified Developer und Certified Developer Advanced: Unsere Experten entwickeln komplexe Module für Frontend und Backend als Plugins. Sie erweitern Datenbanken und Schnittstellen und sorgen für einen reibungslosen, performanten Betrieb von E-Commervce Plattformen.
 
2 Themen sind derzeit sehr präsent auf unserer Agenda mit Shopware:
 
  • Die zunehmende Internationalisierung des E-Commerce. Hier geht es nicht nur um die internationale Lieferung von Produkten aus Deutschland heraus, sondern um den Betrieb von Shopware vor Ort in lokalen Organisationen und Märkten. Dazu ist in der Regel immer eine Anpassung des Shopsystems an lokale Anforderungen notwendig.
  • B2B Commerce: Der reine Verkauf von Produkten über B2B E-Commerce Plattformen ist in den seltensten Fällen ausreichend. Vielmehr unterstützen wir unsere Kunden bei der Integration individueller Dienstleistungen (Services) und Prozesse. Um sich damit einen Wettbewerbsvorteil in hart umkämpften Märkten zu schaffen.


Zu diesen und weiteren Themen stehen wir in ständigen Austausch mit der Shopware AG aus Schöppingen, dem Anbieter der E-Commerce Software.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie, wie Sie mit Shopware Ihre E-Commerce Projekte umsetzen können.