Was ist Pimcore und warum setzen wir es ein?

Enterprise Open Source Software für CMS, PIM, DAM und E-Commerce.

07.02.2018

Pimcore ist eine führende Open Source Software aus Österreich für die Verwaltung von digitalen Daten. Zu diesem Zweck verfügt Pimcorce über eine CMS, PIM, DAM und E-Commerce Komponente. Die Software ist quelloffen und lizenzkostenfrei.

Warum haben wir uns für Pimcore entschieden?

Wir von moreperform aus Frankfurt und Düsseldorf waren ursprünglich auf der Suche nach einem neuen Content Management System, das insbesondere folgende Anforderungen erfüllt:

  • einfache Bedienung: Redakteure sollen ohne umfangreiche Schulungen in der Lage sein, Inhalte für eine Website zu erstellen und zu pflegen. Das System unserer Wahl soll intuitiv zu bedienen sein.
  • modernste Technologie: Wir wollen ein System, das PHP basiert ist, auf ein aktuelles Framework basiert und keine Altlasten in Code und Architektur hat. Zusätzlich soll es über eine umfangreiche Entwickler Dokumentation verfügen.
  • Open Source: Das System muss komplett quelloffen zur Verfügung stehen. Denn verschlüsselte Software Komponenten machen uns immer wieder die Arbeit schwer.


Nach intensiver Recherche auf dem Markt und vielen Tests haben wir einen Vergleich der führenden Content Management Systeme Typo3, Joomla, Drupal, Wordpress und Pimcore erstellt. Unsere Wahl fiel dann einstimmig auf Pimcore. Die Open Source Software aus Österreich verfügt für den Redakteur über alle Funktionen, die für die Pflege von Onlineinhalten erforderlich sind. Diese Möglichkeiten sind klar strukturiert und nachvollziehbar für den Benutzer.

Zudem ist Pimcore PHP basiert und verwendet das Symfony Framework, eines der führenden PHP Frameworks. Die Pimcore Dokumentation ist umfassend und beantwortet viele Fragen.

Was kann Pimcore noch außer CMS?

Neben der CMS Funktionalität haben wir schnell die anderen Komponenten von Pimcore kennengelernt:

  • PIM (Product Informationen Management) und MDM (Master Data Management): Verwaltung von Produktdaten und Stammdatenmanagement
  • DAM (Digital Asset Management): Verwaltung von digitalen Medien wie Bilder, Grafiken, Dokumente, Videos uvm.
  • E-Commerce: Plattform und Onlineshop


Die Funktionsvielfalt in den einzelnen Komponenten finden wir beeindruckend. Alle Funktionen, die aus unserer Sicht für die tägliche Arbeit erforderlich sind, stehen im Standard zur Verfügung. Kundenindividuelle Anforderungen können logisch und mit einem fairen Kosten-/Nutzen Verhältnis in Pimcore umgesetzt werden. Alle Komponenten sind intelligent und stringent in eine Benutzeroberfläche integriert, so dass der Benutzer sich jederzeit zurecht findet.

Pimcore und Shopware

Durch unsere jahrelange Arbeit mit Shopware, einer führenden Shopwaresoftware aus Deutschland, standen wir schnell vor der Frage, wie wir die beiden Systeme und Ihre Vorteile verbinden können. Ergebnis dieser Überlegungen sind 3 Schnittstellen, die wir im Shopware Store erfolgreich anbieten:


Im E-Commerce Umfeld verfolgt Shopware einen etwas anderen Ansatz als Pimcore. Shopware verfügt von Haus aus, bzw. über den Shopware Store, über ein riesiges Angebot an Funktionserweiterungen und Schnittstellen. Shopware ist daher das System unserer Wahl, wenn es darum geht, schnell und kostengünstig E-Commerce Plattformen umzusetzen.

Die E-Commerce Komponente von Pimcore hat im Vergleich dazu eher ein Framework Charakter. Es handelt es sich um einen Werkzeugkasten, der die Werkzeuge für die Realisierung von hochindividuellen Onlineshops bereit stellt. Beide Systeme haben aus unserer Sicht daher ihre idealen Einsatzgebiete.

Unser Fazit zu Pimcore

Wir sind überzeugt, dass Pimcore eine leistungsstarke, zukunftsfähige und intuitive Open Source Software für die Verwaltung von digitalen Daten ist. Das System verfügt im Standard über eine umfangreiche Funktionsvielfalt, ist schnell erweiterbar und wächst mit Ihren Anforderungen.

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Pimcore für Ihr Unternehmen einsetzen können. Eine kurze Nachricht genügt und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.